"Die Trainingsbrille"


Das ist eine typische Situation: Du trainierst hart, führst die Übungen aber nicht korrekt aus. Was dazu führt, dass die Trainingsfortschritte nicht so sind wie gewünscht.

"Die Trainingsbrille" kann die negativen Einflüsse eines schlechten Körpergefühls mit daraus folgender nicht korrekter Übungsdurchführung reduzieren oder gar vermeiden. Und so die Trainingseffizienz steigern.


Das Prinzip der Trainingsbrille

Die Trainingsbrille ermöglicht es dir, dich selber beim Training zu sehen:

  • Zentrales Element ist eine Videobrille, die beim Training getragen wird.
  • Gleichzeitig wird der Trainierende beim Training gefilmt, mit Kamera oder Smartphone.
  • Das Video wird online auf die Brille übertragen.
  • So sieht sich der Trainierende selber beim Training zu - und kann jeden Fehler sofort erkennen und korrigieren. Über und unter Wasser!
  • Gleichzeitig kann der Trainer laufend Kommandos geben - auch beim Schwimmen.
  • Der Schwimmer sieht die korrekte Durchführung und weiß auch, wie sie "sich anfühlt".
  • So kann er die richtige Bewegung sofort und unmittelbar im Bewegungsgedächtnis abspeichern und später wieder aufrufen. Da ist er, der schnelle Trainingseffekt.
  • Mehr Details zur Trainingsbrille findest du HIER.


Die Vorteile der Trainingsbrille

  • "Die Trainingsbrille" unterstützt dich dabei, dein Training korrekt auszuführen.
  • Du erkennst falsche Abläufe direkt beim Training und kannst sie korrigieren.
  • Dein Trainer kann dir beim Schwimmen Korrekturanweisungen geben.
  • Du fühlst, wie sich die richtige Bewegung anfühlt und kannst sie so direkt im Bewegungsgedächtnis abspeichern.
  • Die richtige Bewegung kannst du so leichter wieder abrufen, auch wenn du für dich alleine und ohne Trainer trainierst.
  • Du erlernst viel schneller die richtigen Bewegungen, das Training wird dadurch viel effektiver. Und deine Fortschritte stellen sich schneller ein.